MoneyTiming: Aktuelle Beiträge

Der E-Book-Anbieter Kobo bietet mit “Kobo Plus” nun eine eigene E-Book-Flatrate an – zuerst aber nur in den Niederlanden und Belgien. Ob der Dienst zur Konkurrenz für Amazon Unlimited werden kann, muss sich zeigen, finanziell scheint er abgesichert.
Original: Kobo öffnet E-Book-Flatrate "Kobo-Plus" in den Niederlanden und Belgien

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Suchen

MoneyTiming: Weitere Artikel